Vorschule

Im Jahr vor der Einschulung geben wir unseren „Großen“ in Kooperation mit der Grünewaldschule die Möglichkeit, sich mit Neugier, Übungen, Lernaufgaben, Spaß und Spiel auf die Schule vorzubereiten und zu freuen.

Die Kinder lernen so spielerisch die Grundschule kennen und erlangen durch kompetente Förderung  Mut und Sicherheit für ihren Eintritt in die Schule. Eine Erzieherin aus dem Hortbereich und eine Erzieherin aus der Tagesstätte planen gemeinsam die Aktivitäten.

 

Zu Schuljahresbeginn spricht eine Erzieherin der Tagesstätte mit den Kooperationslehrern der Grünewaldschule die Angebote und Termine ab. In der Regel besuchen die Vorschulkinder fünf Mal die Grünewaldschule und fünf Mal kommt ein Kooperationslehrer in unsere Einrichtung.

 

Bei den Besuchen werden verschiedene Bereiche gemeinsam beobachtet und besprochen, z. B. Motorik/ Bewegung, soziale Kompetenzen, Wahrnehmung, Arbeitsverhalten, elementares Wissen, Sprache und Besonderheiten. So können eventuelle Auffälligkeiten schon frühzeitig erkannt und mit den Eltern besprochen werden.